© Die Dame in Prosa und der Kavalier am Klavier

trödelmarkt der träume

Trödelmarkt der Träume

Mitternachtslieder und leise Balladen

 

nach Gedichten von Michael Ende

 

Herzlich Willkommen auf dem Trödelmarkt der Träume.

Hier gibt es allerhand: Gestohlenes, Weggeworfenes,

längst Vergessenes. Hier tanzen die Seiltänzer ohne Seil,

hier sind die verliebten Mädchen aus Papier und selbst

die jodelnden Garganten fühlen sich elfenleicht.

Die Dame in Prosa und der Kavalier am Klavier holen

mit ihrem Liederabend vom Himmel die Juwelen, aus

dem Klavier die träumerische Melodie und aus Endes

Gedichten die Poesie...Sagend, singend, säuselnd,

summend erzählen sie von den merkwürdigen

Geheimnissen des Lebens.

 

Mit seinem Gespür für Melodie komponiert Fred Brunner

kunterbunte Klangfarben und träumerische Atmosphäre,

von Tango über Chanson zu Samba bis hin zum Choral.

Er webt den musikalischen Teppich, den Sarah Hieber

mit dem Wort betritt. Erst leise flüsternd, plötzlich laut

tosend, dann fein schwebend nimmt ihre Stimme

das Publikum mit in eine stimmungsvolle Traumwelt.

Programmdauer

90 Minuten (zwei Mal 45 Minuten)

Rechte

Für die Gedichte von Michael Ende: Michael Ende „Trödelmarkt der Träume“,

erschienen im Piper Verlag München© 1986 AVA international GmbH,

Herrsching www.ava-international.de

1/1

"Es ist eine literarisch-musikalische Sternstunde der leisen Muse und der großen Kleinkunst.

Michael Ende hat im „Trödelmarkt der Träume“ fantasievolle Mitternachtsballaden, unmoralische Moritaten und bittersüße Lieder vereint.

Sarah Hieber und Fred Brunner haben sie wunderbar zart zu einem Liederabend verwoben, bei dem sie für das Publikum die Sterne vom Himmel holten."

 

 

über uns

"Die Dame in Prosa und der Kavalier am Klavier"

vertonen Gedichte, Texte und Lieder aller Art. 

Sie tasten, hören, suchen, singen, feilschen, spielen und tanzen, bis die feinen Klangkunststücke die Ohren und Augen des verehrten Publikums erreichen.

Aktuell spielen sie verloren geglaubte Geschichten aus dem

wenig bekannten Nachlass von Michael Ende.

Die Dame in Prosa

Sarah Hieber

(Stimme, Gesang, Schauspiel, Melodica, Oceandrum, Gitarre, Chickenegg, Kastagnetten)

Der Kavalier am Klavier

Fred Brunner

(Klavier, Hammond Melodion, Orgelpfeife, Waldteufel, Singende Säge, Klangstab, Triangel, Klapper, Wasserwanne, Gießkanne)

Komposition

Fred Brunner

Konzept und Textauswahl

Sarah Hieber

 
 
 

 

kontakt / newsletter